Lifecoach+

Zielgruppe:

sind junge Erwachsene bis 25 Jahre ohne einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz, die Leistungen über das Arbeitslosengeld II beziehen. Bei Bedarf kann im Rahmen des Coachings die Unterstützung einer Psychologin oder eines Psychologen in Anspruch genommen werden. Die Teilnehmenden werden vom Jobcenter Bremen in den Lehrgang vermittelt.

 

Dauer:

Die Förderdauer ist für die Teilnehmenden individuell festgelegt. In der Regel sind es sechs bis zwölf Monate.

Ablauf:

Für das individuelle Coaching stehen den Teilnehmenden sozialpädagogische und psychologische Fachkräfte zur Seite und unterstützten die Teilnehmenden ganz individuell.

Die Teilnehmenden sind mindestens an zwei Tagen (je sechs Stunden) in der FöG anwesend. Die Anwesenheit wird, mit zunehmender Belastbarkeit, auf vier Tage gesteigert (je sechs Stunden), darin enthalten sind auch die individuellen Einzeltermine.

An den Gruppentagen werden gemeinsame Projekte realisiert:

  • Auskommen mit kleinem Einkommen
  • Gesundheit
  • Aufbau einer Tagestruktur zur Förderung und Stabilisierung -als Vorbereitung für eine Ausbildung oder anderweitiger Teilhabe am Arbeitsleben.
  • Berufliche Orientierung und Vorbereitung auf den Berufsalltag
  • Bewerbungen entwerfen, Bewerbungstraining
  • Praktika, passend zu den individuellen Ausbildungswünschen
  • Kochen und Kreatives
  • Neue Projekte werden je nach den aktuellen Lebenslagen der Teilnehmenden entwickelt und eingebracht.

 

In den Einzelterminen werden individuelle Problemlagen angegangen oder bereits vorhandene Kompetenzen erweitert:

  • Überschuldung, Überforderung oder andere individuelle Problemlagen
  • Wohnungssuche
  • gemeinsame Behördengänge, Begleitung auf schwierigen Wegen
  • Förderung der Gesundheit, z.B. bei Schlafstörungen und Depressionen

 

Ziel:

Zu den wichtigsten Aufgaben gehört es, bei den Teilnehmenden darauf hinzuwirken, Beständigkeit in ihrem Lebensumfeld zu erlangen und ihnen zu vermitteln, wie wichtig es ist, Neues zu lernen und dabei Lernfreude zu entwickeln. Aus dieser gewonnenen Stabilität heraus werden konkrete und realisierbare berufliche Vorstellungen wie z.B. eine Berufsausbildung, entwickelt, die die Teilnehmenden anschließend eigenverantwortlich weitergehen können.

Lifecoach
Thomas Weber
0421 - 223125 11
0421 - 223125 22
Bremen Hastedt

Dieser Lehrgang wird finanziert durch:

Das Jobcenter
in Bremen

Zitate
  • „Hier habe ich gelernt Strukturen für mich zu entwickeln." - Sarah M.
  • „Mir hat die Maßnahme Lifecoach auch deshalb gefallen, weil ich hier neue Freunde gefunden habe." - Merle A.
  • „Mir hat gefallen, dass ich hier Unterstützung in allen Lebensbereichen bekomme." - Svenja F.