Ausbildungsplatzgarantie

Die Förderungsgesellschaft für Bildung mbH (FÖG) beteiligt sich durch ein Angebot von "Außerbetrieblichen Ausbildungsplätzen" an der Umsetzung des Beschäftigungspolitischen Aktionsprogramms (BAP) des Landes Bremen.

Dieses Angebot richtet sich insbesondere an junge Menschen bis zum Alter von 25 Jahren, denen es aus eigener Kraft nicht gelungen ist, einen Ausbildungsplatz zu finden.

Die Jugendberufsagentur berät und orientiert die Interessierten und spricht bei einer Eignung eine Empfehlung für das Landes-Ausbildungsprogramm aus.

 

Die FÖG kann im Rahmen dieses Programms folgende Berufe anbieten:

  • Verkäufer/in (2-jährig)

  • Fachlageristen/in (2-jährig)

     

Die Ausbildung findet an drei Standorten statt: Berufsschule (zwei Tage), Praxisbetrieb (ein Tag) und FÖG (zwei Tage).

Die Abschlussprüfungen für diese anerkannten Ausbildungsberufe werden von der Handelskammer Bremen - IHK Bremen und Bremerhaven abgenommen.

Sie erhalten von der FÖG schulische und fachpraktische Unterstützung. Die Ausbilder, Lehrkräfte und Sozialpädagogen sind bemüht, den Teilnehmenden eine gute Lern- und Arbeitsatmosphäre zu schaffen, damit das erfolgreiche Absolvieren der Ausbildung möglich ist. Je nach Bedarf ist eine individuelle Hilfestellung realisierbar, die nicht notwendigerweise ausschließlich den Ausbildungsrahmen betreffen muss.

Im Anschluss an die Ausbildung gibt es verschiedene Möglichkeiten für den weiteren Werdegang auf dem Arbeitsmarkt. Abhängig von der absolvierten Ausbildungszeit, den Prüfungsergebnissen und den Wünschen der Auszubildenden ist eine weiterführende fachverwandte Ausbildung ebenso denkbar wie eine Vermittlung in Arbeit. Die Absolventen erhalten von uns hierbei entsprechende Unterstützung.

Ausbildungsgarantie
Andrea Balnat
0471 - 98289 40
0471 - 98289 22
Bremerhaven

Dieser Lehrgang wird finanziert durch:

Den Senator für Wirtschaft, Arbeit u. Häfen