Jobcoach

Zielgruppe:

Junge Erwachsene bis 25 Jahre ohne einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz, die Leistungen über das Arbeitslosengeld II beziehen. Die Teilnehmer werden vom Jobcenter Bremen in den Lehrgang vermittelt.

Schwerpunkte:

Individuelle Förderung und Unterstützung in allen Lebenslagen stehen im Vordergrund, denn oft gibt es noch andere ausbildungshemmende Lebensumstände, z. B. drohende Obdachlosigkeit, Überschuldung, Überforderung oder gesundheitliche Probleme. Jeder Teilnehmer hat dabei über den gesamten Zeitraum der Maßnahme eine feste pädagogische Bezugsperson um z. B. gemeinsam Behördengänge zu erledigen, eine Wohnung zu finden, eine Schuldnerberatung aufzusuchen oder sich beruflich zu orientieren.

Dauer:

Die Förderdauer ist für jeden Teilnehmer individuell festgelegt. In der Regel sind es neun Monate mit der Option einer dreimonatigen Verlängerung.

Ablauf:

Ergänzt wird das Jobcoaching durch zwei Anwesenheitstage, jeweils dienstags und donnerstags von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr. In dieser Zeit wird gemeinsam in Projekten gearbeitet: Kochen: „Alles selbst gemacht“, „Fit im Alltag“, „Beruf & Co.“, „Ich und Andere“. Neue Projekte werden entsprechend der aktuellen Lebenslagen der Teilnehmer entwickelt und eingebracht. Die verbleibenden drei Wochentage bieten Zeit für individuelle Einzeltermine.

Ziel:

Zu den wichtigsten Aufgaben gehört, bei den jungen Menschen darauf hinzuwirken, zuverlässig und beständig zu sein und ihnen zu vermitteln, wie wichtig es ist, Neues zu lernen und Lernfreude zu entwickeln, mit den Teilnehmern konkrete und realisierbare berufliche Vorstellungen zu entwickeln und Wege zu Schulabschlüssen, zu anderen berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen, außerbetrieblichen und betrieblichen Ausbildungen bzw. in die Erwerbsarbeitswelt aufzuzeigen und sie zu unterstützen, um anschließend den eingeschlagenen Weg eigenverantwortlich weiter zu gehen.

Jobcoach
Thomas Weber
0421 - 223125 11
0421 - 223125 22
Bremen

Dieser Lehrgang wird finanziert durch:

Das Jobcenter
in Bremen

Zitate
  • „Mir hat die Maßnahme geholfen wieder mehr im Leben zu sein und meine Probleme zu erkennen.“ - Mike J.
  • „Ich bin der Meinung, dass die Maßnahme „Jobcoach“ am meisten auf die Sorgen und Probleme der Teilnehmer eingeht und man zusammen dann eine Lösung sucht.“ - Ali D.
  • „Besonders gut hat mir gefallen, dass die Betreuer nett mit einem umgehen, zuhören und helfen.“ - Stefanie F.
  • „Es ist eine sehr tolle Maßnahme die mir sehr gut weitergeholfen hat. Ich würde sie immer  weiterempfehlen.“ - Marius Y.